Das Verwenden von Rastern (Grids) in Webseitenlayouts

Da ich in meinen letzten Templates ohnehin schon in archaischer Form so etwas Ähnliches verwendet habe, ist das jetzt der Anreiz mich demnächst einmal näher mit dem Thema zu beschäftigen. An dieser Stelle schonmal ein paar informierende Links :

praegnanz.de
tutorialblog.org
smashingmagazine.com
mezzoblue.com
designbygrid.com
agenturblog.de

www.sitepoint.com
Breaking out of the box. Ein interessanter Artikel von Jina Bolton

Grid Calculator

Ein Tool mit welchem man die Breite von Spalten und deren Zwischenräume optisch testen kann.

Introducing Gridmaker

News 12.9.2007 http://www.golem.de/0709/54710.html

Kommentare (2)

  1. Hallo Jörg,

    Danke für den schönen Link. Über so etwas freue ich mich immer :-). Habe schon die ersten Kapitel angelesen – es ist doch immer wieder erstaunlich wie sich Designprinzipien aus der Architektur auch im Webdesign verwenden lassen. Es ist wie die Gestaltung einer Fassade.

    Schöne Grüße
    Jutta

  2. Wenn Dich das Thema Gestaltungsraster interessiert,
    dann hier ein paar Tipps zur Ergänzung aus meiner Sammlung:

    Tutorial: Fünf einfache Schritte zu einem Webdesign Gestaltungsraster
    »Five Simple Steps – Designing for the Web« von Mark Boulton

    Auch wenn letztes Buch noch nicht online steht, hat Mark doch einiges zum Thema beizutragen. Zudem gibt es im ersten Link einen Verweis auf ein interessantes Buch zum Thema Gestaltungsraster.

    Freue mich, wenn es weiterhilft! :)

Kommentare sind geschlossen.